Innovative Multifokallinsen für ein Sehen ohne Brille – auch im Alter

Multifokallinsen sind – im Gegensatz zu Monofokallinsen – mit mehreren Brennpunkten ausgestattet und können deshalb Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und auch Alterssichtigkeit ausgleichen. Sie bieten also scharfes Sehen im Nah-, Fern- und Intermediar-Bereich. 

Multifokallinse
Multifokallinse

Modernes Optikdesign

Mit ihrem besonderen Optikdesign und der Möglichkeit sich an die individuellen Bedürfnisse anzupassen, machen sie eine zusätzliche Brille z. B. nach der Katarakt-Operation überflüssig. Neben der Wiederherstellung der Sehschärfe sorgen diese ausgereiften, modernen Linsen heute außerdem für scharfes Sehen in verschiedenen Entfernungen oder bieten z. B. einen integrierten UV-Schutz oder schützen die Netzhaut mit einem innovativen Blaufilter.

Sog. torische Linsen korrigieren darüber hinaus auch Ihre Hornhautverkrümmung.

Welche Linse für Sie persönlich am besten geeignet ist, kann nur bei einem eingehenden Untersuchungs- und Beratungstermin geklärt werden. Wenden Sie sich gerne an uns, wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten. 

NEU: Speziallinse minimiert Blendeffekte

Die neueste in der Augenklinik Theresienhöhe verfügbare Sonderlinse zeichnet sich durch qualitativ hochwertiges Sehen mit deutlich reduziertem Kontrastverlust in allen Entfernungen (Nah-, Mittel- und Fernbereich) aus und minimiert Halos wie auch Blendungen. Mehr Infos zu dieser innovativen Speziallinse erhalten Sie hier.